Die perfekten Ostern

Ich möchte eins schon jetzt klar sagen, ich bin ein Feiertags Mensch. Ich überlege jetzt schon wie ich das mit dem Weihnachts design mache. Aber erstmal, Frohe Ostern euch allen! Ach ja, wie verbringt ihr Ostern? Ich habe mir mal erlaubt, die für mich  prerfekten Ostern zu gestalten:

Die perfekten Ostern

Die Tage zuvor: Wird heftig diskutiert wie und wo man es versteckt und wer zu besuch kommt.

Was meine Eltern kaufen: 1 grossen und 2 kleine Hasen, schoko Eier, ein schönes Nest und am schluss haben sie sich selbst übertroffen.

Wie lange ich suche: Eine halbe Stunde.

Wen ich es gefunden hab: Wirde es sofort gegessen.

Zusammen gefasst: Eine schöne familiäre Stimmung die mit nichts zu vergleichen ist.

Wie schön denkt ihr jetzt. Nun, sind meine Eltern nicht gerade Ostern Freaks. So ziemlich das Gegenteil. Deshalb, sieht meine wirkliche Ostern ein bisschen anders aus:

Meine wirklichen Ostern

Die Tage zuvor: Merkt man kaum das bald Ostern ist.

Was meine Eltern kaufen: Nichts! Schließlich bekommen wir ja genug Geschenkt.

Wie lange ich suche: 0,5 sek.

Wen ich es gefunden hab: Gehe ich mich in meinen Blog über diese Ostern beschweren.

Zusammen gefasst: Ganz normale Tage.

Könnte besser sein. In diesem sinne, frohe Ostern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0